B E N E C K E
ARCHITEKT

Das Honorar für die Erstellung von Gutachten wird grundsätzlich frei verhandelt. Normalerweise orientiert es sich an dem aktuellen Honorartarif des Bundesverbandes Deutscher Grundstückssachverständiger (BDGS).

Das Honorar für die Gutachtenerstellung ist abhängig vom Objektvolumen, der Objektart, objektspezifischen Besonderheiten (z.B. Erbbaurecht, Nießbrauch), dem gewünschten Leistungsumfang und den seitens der Auftraggeberin bzw. dem Auftraggeber zur Verfügung gestellten Unterlangen.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot.

Bei Gerichtsgutachten erfolgt die Honorierung nach dem aktuellen Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG).

© 2010 Jan-Peter Benecke - Alle Rechte vorbehalten